Organisatorisches

Check List

  • Gesundheitlicher Zustand mit Arzt konsultieren
  • Technischer Zustand des Fahrrades prüfen (die Bremse (!!!), die Beleuchtung, Probefahrt ratsam)
  • Fahrradhelm empfohlen
  • Warnweste empfohlen
  • Ausreichend zum Trinken, eine Jause, eventuell Süßigkeiten… (Mittagsessen im Kirchengasthof – selbst zu bezahlen)
  • Wienerlinien Jahreskarte, falls vorhanden, mitnehmen
  • Fahrradpumpe, Fahrradschlauch als Reserve, kleine Reparaturwerkzeuge (in Gruppe abstimmen)
  • Regenschutz (sollte eigentlich nicht nötig sein, aber…)
  • Passende Kleider für die Messe mitnehmen
  • Smartphone mit zusätzlichem Power Bank empfohlen (GoogleMaps Navi, Kommunikation via WhatsApp Group, Übergabe von Standort Koordinaten)
  • weitere Punkte kommen noch…

CROSS-WAY-CROSS

Sollte für jemanden die ganze Strecke zu lang, zu schwierig  sein, kann er  einen Teil davon machen. Bitte das Programm und die Karte auf GoogleMaps anschauen und selbst entscheiden.

Wegbeschreibung auf der GoogleMaps:

 

Großteil der Strecke sind die Radwege (80-90%), jedoch müssen wir über die mit kleinem Verkehr  öffentliche Straßen auch fahren.

Die letzte Etappe, von Mödling nach Heiligenkreuz, ist  bergauf. Dafür aber ist sie beim Rückkehr bis zum Bahnhof Mödling die Angenehmste.

Die Strecke eignet sich auch für die ungeübte Radfahrer und ist auch mit einem gewöhnlichen Stadtfahrrad schaffbar. Allerdings ist sie schon eine große Herausforderung. Es ist abzuraten, kleine Kinder auf diese Wallfahrt mitzunehmen.

Es ist erforderlich, die Verkehrsrichtlinie zu beachten und die Anweisungen der leitenden Personen zu folgen.

Beim Bedarf werden wir kleinere Gruppen bilden.

Wir bemühen uns, ein kleines Bus für die technische Unterstützung  der Wallfahrt zu organisieren.

Ankunft

Gemeinsame Einfahrt durch das Eingangstor und Begrüßung von Pater Dr. Johannes Paul.

Bis 14:45 Uhr freie Zeit für Rast, Mittagessen,…

Pontifikalhochamt

Beginn 15:00 Uhr, weitere Details: Link

Nach der Hl. Messe bekommen wir das Einzelsegen mit der Kreuzreliquie.

 

Rückkehr

Individuell, ca. 1 Std. zum Bahnhof in Mödling.  Nach ca. 1 km gemütlich bergab bis zum Ziel. Gute Bremsen sind hier vorausgesetzt.

Falls Wienerlinien Jahreskarte vorhanden, ist die Fahrkarte (auch für Fahrrad) bis zur Stadtgrenze nötig. Mit einer Jahreskarte ist die Mitnahme eines Fahrrads in Wiener Öffis gratis.

Rückkehr auf der GoogleMaps